Navigation überspringen
SCHLIESSEN X

Geplantes Geben

Eine geplante Schenkung ist jede bedeutungsvolle größere Schenkung, die ein Spender zu Lebzeiten oder im Todesfall im Rahmen der gesamten Finanz- und/oder Nachlassplanung macht. Dazu gehören Schenkungen von Beteiligungen, Lebensversicherungen, persönlichem Eigentum oder Bargeld.

Ihr Engagement hinterlässt ein Vermächtnis, indem Sie einen bedeutenden Beitrag für die Bethlehem University und ihre Studenten leisten. Sie können eine breite Palette von Vermögenswerten nutzen, um Ihren Plan ganz nach Bedarf an Ihre persönliche Situation anzupassen. Die Bethlehem University Foundation empfiehlt Ihnen, den Rat Ihres Finanzplaners einzuholen, um eine Vereinbarung zu treffen, die für Sie am besten geeignet ist.


Möglichkeiten, die Bethlehem University Foundation in Ihre geplante Spende einzubeziehen:

  • Vermächtnis: Nehmen Sie BUF in Ihrem Testament mit einem bestimmten oder prozentualen Betrag Ihres Nachlasses auf.
  • Lebensversicherung: Unterstützen Sie BUF, indem Sie die Stiftung zum Begünstigten Ihrer Lebensversicherung machen.
  • IRA-Bezeichnung: Benennen Sie AUC als Begünstigten eines Altersvorsorgeplans und minimieren Sie die Steuern.
  • Wohltätiger Restfonds: Machen Sie eine Schenkung an BUF, die es Ihnen ermöglicht, lebenslang oder über mehrere Jahre hinweg ein regelmäßiges Einkommen zu erhalten.
  • Gemeinnütziger Lead Trust: Geben Sie über einen Treuhandfonds über einen Zeitraum von Jahren oder Ihr ganzes Leben hinweg regelmäßige Ausschüttungen an BUF.
  • Von Spendern beratener Fonds: Spenden Sie an BUF über einen steuerlich absetzbaren Spenderfonds, der von einer Gemeinde oder einer privaten Stiftung verwaltet wird.